Vantik

Doppelte Sicherheit für deine Ersparnisse

Dein Geld gewinnbringend für die Zukunft anlegen und gleichzeitig so gut wie möglich vor Verlusten schützen - das ist Vantik. Unser Ziel ist es, deine Ersparnisse zweifach zu schützen: durch eine langfristig ausgerichtete Anlagestrategie im Vantik Fonds und den Sicherheitspuffer.

null
null
Vantik Fonds

Dein Geld wird langfristig und in eine Vielzahl unterschiedlicher Anlagen weltweit investiert. So ist dein Vermögen im Fonds weniger anfällig für Schwankungen eines einzelnen Marktes, Unternehmens, Landes oder einer Währung.

null
Vantik Sicherheitspuffer

Der Vantik Sicherheitspuffer ist dafür da, deine angesparten Beiträge gegen Verluste zu schützen. Auch wenn das keine absolute Garantie ist, wird dadurch das Risiko bei Renteneintritt Geld zu verlieren, erheblich reduziert.

null

Im Normalfall kannst du erwarten, dass der Wert deines Geldes deutlich ansteigt. Du kannst dir dann zu Rentenbeginn dein Erspartes plus alle Gewinne als Einmalbetrag oder als monatliche Rente auszahlen lassen.

null

Es ist nicht auszuschließen, dass es genau dann zu einer Wirtschaftskrise kommt, wenn du in Rente gehst. Vielleicht kannst du dich noch an die Finanzkrise 2008 erinnern. In diesem Fall soll der Sicherheitspuffer mindestens deine Beiträge schützen.

null
Mit Einzahlungen und Gewinnen in Rente gehen - Erwartetes Szenario

Gehen wir davon aus, dass du über die Zeit 10.000€ bei Vantik angespart hast. In der Regel sind in unserem Fonds daraus deutlich mehr geworden, zum Beispiel 20.000€. Damit gehst du nun in Rente. Du kannst dir dein Geld zum Rentenbeginn nun entweder als Einmalzahlung auszahlen, oder dir in monatlichen Zahlungen auf dein Konto überweisen lassen.

null
Mit Einzahlungen in Rente gehen - Negatives Szenario

Gehen wir nun davon aus, dass zum Zeitpunkt deines Renteneintritts eine Wirtschaftskrise tobt. Du hast insgesamt 10.000€ bei Vantik eingezahlt, eine Rezession führte aber dazu, dass der Wert deiner Beiträge gefallen ist und sie nun nur noch 6.000€ wert sind. Im Gegensatz zu den meisten anderen Fonds ohne Sicherheitspuffer, müsstest du dich vermutlich damit abfinden. Durch den Vantik Sicherheitspuffer ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du mindestens deine 10.000€ wieder bekommst.

Was du über deine Vantik Ersparnisse wissen musst, bevor du in Rente gehst

Dein Vantik Konto ist ein Investment. Das bedeutet, dass der Kontostand (der Zeitwert) täglich schwanken kann. An einem Tag machst du Gewinne, am anderen Tagen machst du Verluste. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass das Risiko Geld zu verlieren deutlich abnimmt, je länger du dein Geld im Fonds behältst. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass du langfristig ordentlich Gewinn machst. Aber du musst dir immer bewusst sein, dass du mit einem Investment unter Umständen auch Verlust machen kannst.

null

Was genau schützt der Sicherheitspuffer?

Der Sicherheitspuffer ist so entwickelt, dass du zu Renteneintritt auch bei einer Wirtschaftskrise mit hoher Wahrscheinlichkeit mindestens dein angespartes Geld wieder bekommst. Es handelt sich aber um keine Versicherung, daher können wir dir das auch nicht garantieren. Sonst wäre der Schutz auch viel teurer. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass der Sicherheitspuffer nicht ausreicht, dann ist es daher möglich, dass du nur einen Teil deiner Einzahlungen ausgeglichen bekommst.

null

Was kostet der Sicherheitspuffer?

Der Sicherheitspuffer kostet dich 1% von jeder deiner Einzahlungen. Diese gehen komplett in den Sicherheitspuffer, davon profitiert Vantik nicht. Du bezahlst diese auch nur einmal pro Einzahlung. Zahlst du beispielsweise 100 € auf dein Konto ein, wandert 1 € in den Sicherheitspuffer, 99 € werden investiert und wandern auf dein Konto. Der Sicherheitspuffer ist so aufgebaut, dass du auch bei einer negativen wirtschaftlichen Entwicklung sehr wahrscheinlich mindestens deine Einzahlungen von €100 zurück bekommst.

Wo wird das Geld im Sicherheitspuffer aufbewahrt?

Der Sicherheitspuffer wird zukünftig durch eine unabhängige Stiftung aufbewahrt. Bis zur Errichtung dieser Stiftung fließen 1% der Einzahlungen als Entgelt an uns. Dieses ziehen wir automatisch als Abschlag (Disagio) von deinen Einzahlungen ab. Wir als Vantik verpflichten uns, diese Entgelte vollständig an die Vantik Stiftung weiterzuleiten, sobald diese errichtet ist.

null

Du hast Fragen?

Schreib uns über den Chat, an hello@vantik.com, oder ruf uns unter +49-3054909137 an.

Oder lese mehr dazu in den FAQs.

Zu den FAQs

Du bist noch nicht soweit?

Kein Stress, wir können uns erstmal kennenlernen. Melde dich für unseren Newsletter an und entscheide in Ruhe, wann du deine Altersvorsorge angehen möchtest.